Kundalini Yoga

Mit Kundalini Yoga auf dem schnellsten Wege zu deinem wahren Ich

Kundalini Yoga ist eine uralte Erfahrungswissenschaft aus Nordindien. Jahrtausende lang wurde sie wie ein wertvoller Schatz von den dortigen Monastien gehütet. Die Yoga-Tradition war nur sehr ausgewählten Schülern zugänglich und wurde im Geheimen vonGuru zu Schüler weitergegeben.

Im Jahr 1969 beschloss ein streng gläubiger Sikh namens Yogi Bhajan dieses gute behütete Geheimnis zu lüften. Er sah voraus, dass die Welt einem Umbruch bevorstehe; dass die Informationsflut ansteigen würde und die Welt immer stärker aus dem Gleichgewicht geraten würde. Die Menschen bräuchten für unsere herausfordernde Zeit Fähigkeiten, mit denen sie dem äußeren Druck begegnen könnten. Mit der Absicht, die heilige Lehre an so viele Menschen wie möglich weiterzugeben, reiste er nach Kalifornien und begann zu unterrichten.

Was ist Kundalini Yoga

Im Kundalini-Yoga wird eine ganz bestimmte Kraftquelle erweckt, die in uns allen schlummert: Die Kundalini-Energie. Man könnte sie auch als ursprüngliche, universelle Lebenskraft bezeichnen. Wenn du diese Energie in dir erweckst, kannst du schnelle und tiefgreifende Veränderungen bewirken.

Dein Energielevel steigt dann von Null auf Hundert und richtet dadurch dein gesamtes System neu aus, so dass du wacher, bewusster, scharfsinniger und intuitiver wirst. Du gewinnst eine neue Qualität der Wahrnehmung und lernst so mehr und mehr auf deinen inneren Kompass zu vertrauen.

Für wen ist Kundalini Yoga das Richtige?

Diese Yoga-Art ist etwas für dich, wenn dein Interesse an der spirituellen Erfahrung größer ist als dein Wunsch nach einem definierten Körper. Die Übungen können zwar körperlich sehr herausfordernd sein, doch der Fokus dieser Yoga-Art liegt auf den energetischen Veränderungen.

Kundalini Yoga wird oft bei Depressionen und Süchten empfohlen, weil es das Nervensystem stärkt und das Hormonsystem in Balance bringt.

Mir persönlich hilft meine tägliche Kundalini Yoga Praxis, meine Selbstheilung zu stärken und so den Herausbitten meines Arbeitsalltags positiv begegnen. Es gibt mir die Kraft, Veränderungen an zu nehmen, flexibel zu bleiben, egal was geschieht.